IN.DIE.musik Festival 2019

2018 war großartig, 2019 wird noch großartiger. Am 15. Juni 2019 steigt das mittlerweile 13. IN.DIE.musik Festival in Hof. Mit 2000 Besuchern ein kleines aber feines Festival, das jedes Jahr aufs Neue mit einem Line-Up der Extraklasse aufwartet. Wir sehen uns!

Leoniden

Es waren einmal vier Kieler Jungs, die ihr eigenes Ding machten, ne Band gründeten, dazu ihr eigenes Label aufmachten und Konzerte spielten. Die waren dann recht bald ausverkauft, weil sich schnell herumsprach, dass ihre Songs einem Feuerwerk gleichen, in dem Punk, Grunge, Funk und Soul kongenial in einem neuen treibenden ...

Mehr infos

Frittenbude

Widersprüchlich und immer fragend, süchtig nach Leben und der Sucht an sich, einvernehmlich unzufrieden mit den herrschenden Zuständen und dennoch latent glücklich. Das sind Frittenbude, die in ihrem 13. Jahr mit einem neuen Album um die Ecke kommen. Aus den Jungs, die ihr erstes von inzwischen fünf Alben im eigenen ...

Mehr infos

Mono & Nikitaman

Mit ihrer Mischung aus Dancehall, Reggae, Hip-Hop, Pop und Punk sowie ihrem unverkennbaren Gesang und sozialkritischen Texten, gehören Mono & Nikitaman zu den besten Livebands, die die Republik zu bieten hat. Mit ihrem sechsten Album „Guten Morgen, es brennt“ sind sie auf Platz 12 der deutschen Albumcharts gelandet ...

Mehr infos

Mobina Galore

Mit ihrem druckvollen, schnellen und melancholischen Sound hat es das Punkrockduo Jenna und Marcia aus Winnipeg schon in das Vorprogramm von Against Me und die kanadischen Charts geschafft. Was die beiden sympathischen Damen auf der Bühne abliefern, kriegt so manche 5-Mann-Combo nicht auf die Reihe ...

Mehr infos

Tickets

Holt euch die Tickets jetzt im Vorverkauf – lokal bei einer Vorverkaufsstelle in der Nähe oder online zum selbst ausdrucken.
Frankenpost Ticketshop
Poststr. 9/11
95028 Hof
Zur Linde
Lindenstr. 2
95028 Hof
Toxic Toast
Steingasse 11
96450 Coburg
Landbierdealer Hof
Westendstraße 43
95028 Hof
Stadtapotheke Naila
Marktplatz 14
95119 Naila
Regnitz-Apotheke
Inselweg 4
95194 Regnitzlosau
Natürlich gibt´s die Tickets auch online. Bei unserem Partner Culticks.
Auch ermäßigte Tickets für Schüler und Studenten bekommt ihr dort. Hier gelangt ihr direkt dorthin.
TicketS online kaufen

Infos

Hier findet Ihr alle Informationen zum IN.DIE.musik Open Air Festival 2019.

Wann?

Das Festival findet in diesem Jahr am Samstag, den 15. Juni 2019 statt.

Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 14:30 Uhr

Wo?

Das Open-Air findet wieder auf dem Parkplatz der Freiheitshalle statt:

Kulmbacher Str. 4
95030 Hof

Parken?

Für Pkws sind ausreichend kostenlose Parkplätze unterhalb der Freiheitshalle vorhanden und nahe dem Festival-Gelände ausgeschildert.


Essen, Getränke und Stände?

Verhungern und Verdursten wird natürlich auch keiner. Es gibt Essensstände, die für Karnivoren bis hin zum Veganer jedem was zu bieten haben.
Getränke gibt es auch, nur auf Hochprozentiges muss bei uns verzichtet werden. 0,5 Wasser für 1,5 € erhältlich.

Darüber hinaus werden wieder Buttons, Handtaschen, T-Shirts und dergleichen von regionalen Produzenten feil geboten.
Dass man bei alldem nicht tief in die Tasche greifen muss, versteht sich von selbst – denn unfaire Preise sind nicht IN.DIE!

Sicherheit?

Auf dem IN.DIE.musik Open Air Festival geht es seit vielen Jahren sehr friedlich zu. Unser Sicherheitsdienst wird dennoch weiterhin seiner verantwortungsvollen Aufgabe nachkommen und unser Festival optimal absichern.
Um den Security-Mitarbeitern ihre Arbeit etwas zu erleichtern und den Einlass so schnell wie möglich abzuwickeln, möchten wir Euch bitten, Rücksäcke/Taschen o.ä., die ihr nicht unbedingt benötigt, im Auto oder gleich Zuhause zu lassen. Bitte bringt auch keine eigenen Getränke mit. Feuerwerkskörper/Pyrotechnik und Gegenstände nach dem Waffengesetz sind auf dem Gelände natürlich ebenfalls verboten.
Danke für euer Verständnis!

Minderjährig?

Gemäß Jugendschutzgesetz gilt: Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.
Für uns heißt das: Einlass unter 16 Jahren nur mit Aufsicht einer personensorgeberechtigten Person (Eltern) oder einer erziehungsbeauftragten Person (gem. § 1 Abs. 1, Nr. 4 JuSchG), zwischen 16 und 18 Jahren bis 24 Uhr ohne Aufsicht. Personensorgeberechtigt sind in der Regel die Eltern. Erziehungsbeauftragt sind volljährige Personen, die aufgrund einer schriftlichen Vereinbarung (Kopie des Ausweises eines Elternteils, Unterschrift des Elternteils, Telefonnummer) mit den Eltern zeitweise Erziehungsaufgaben wahrnehmen. Diese Vereinbarung kann nur getroffen werden, wenn ein Autoritätsverhältnis zwischen den Jugendlichen und dem Beauftragten besteht (z.B. bei älteren Geschwistern, anderen Verwandten, ausreichendem Altersunterschied). Ferner ist zwingende Vorrausetzung, dass der Erziehungsbeauftrage seine Aufsichtspflicht tatsächlich auch verantwortungsvoll wahrnimmt. Ansonsten behält sich der Veranstalter vor, die Erziehungsbeauftragung nicht anzuerkennen und der minderjährigen Person den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren.

Die Veranstaltung endet um 24 Uhr.
Merkblatt und Formular für die Erziehungsbeauftragung